↑ Zurück zu Hausbau

Zeitplan

27.12.2009 – Kick Off Projekt “Hausbau” auf der Fertighausmesse in Fellbach
25.04.2010 – Weiss Werksbesichtigung am Tag der offenen Tür
15.09.2010 – Erster Beratungstermin mit Fertighaus Weiss
29.09.2010 – Zweiter Beratungstermin mit Fertighaus Weiss
05.10.2010 – Finale Finanzberatung mit Ammon
08.10.2010 – Vertragsabschluss mit Weiss
17.10.2010 – Weiss Werksbesichtigung und Vorbemusterung am Tag der offenen Tür
19.11.2010 – Weiss 1. Planungsgespräch & Bemusterung mit Architekt
01-05.2011 – Diverse Planungsgespräche Erdaushub/Treppe/Kamin/Küche/Garage etc…
30.05.2011 – Weiss 2. Planungsgespräch & Bemusterung Sanitär/Heizung/Elektro
07.07.2011 – Vor-Ort-Termin mit Keller- & Tiefbauer
09.07.2011 – Spatenstich
12.07.2011 – Beginn Erdarbeiten
19.07.2011 – Beginn Bodenplatte
26.07.2011 – Stelltermin Keller
27.07.2011 – Fertigstellung Keller
24.08.2011 – Eigenleistung Perimeterdämmung, Noppenbahn & Lichtschächte
13.09.2011 – Anfüllarbeiten & Punktfundamente
26.09.2011 – Mehrspartenanschluss
05.10.2011 – Stelltermin Haus
13.10.2011 – Aussenputz
14.10.2011 – Fertigstellung Rohmontage Elektrik
04.11.2011 – Fertigstellung Rohmontage Sanitär, Lüftung, Heizung
09.11.2011 – Estrich
18.11.2011 – Beginn Eigenleistung Spachtelarbeiten
30.11.2011 – Heizkamin
07.12.2011 – Elektro Endmontage
14.12.2011 – Fertigstellung Eigenleistung Spachtelarbeiten
22.12.2011 – Beginn Tapezierarbeiten
29.12.2011 – Beginn Eigenleistung Streichen
12.01.2012 – Ende Tapezierarbeiten
16.01.2012 – Einbau Bucher Treppe
16.01.2012 – Grobplanie Aussenanlagen
18.01.2012 – Beginn Fliesenarbeiten
21.01.2012 – Eigenleistung Laminat
30.01.2012 – Küche
05.02.2012 – Innentüren
11.02.2012 – Fliesen Keller
18.02.2012 – Umzug!
Rest von 2012 – nur Kleinigkeiten und Einrichtung im Haus
09.04.2013 – Ausbau Bad DG
04.06.2013 – 2. Kinderzimmer fertig
07.06.2013 – Sockelputz
24.07.2013 – Fundamente Garage
03.08.2013 – Beginn Terrasse
16.10.2013 – Garage & Fertigstellung Terrasse
24.04.2014 – Feinplanie Aussenanlagen

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Eric

    Hallo Bernd,

    ich bin zufällig auf deine Seite gelangt bei der Suche nach Vorschriften über Größen von Gartenhäusern in der Gemeinde Eutingen.

    Ich finde es interessant, deine Berichte über euren Bau sowie den Zeitplan zu lesen.

    Wir haben am 11.07.11 angefangen zu bauen und sind am 17.02.12 eingezogen. Diese Daten ähneln sich euren, dass fand ich ganz nett. Ich wünschte aber, dass unser Fundament für die Garage ebenso fertig wäre…
    Aber es geht jeden Tag etwas voran.

    Fühlt ihr euch wohl in eurem Haus? Ich könnte es mir derzeit nicht mehr anders vorstellen zu wohnen.

    Grüße
    Eric

  2. Bernd

    Hallo Eric,

    Danke für dein Kommentar.

    In den eigenen 4 Wänden zu Wohnen, ist einfach klasse. Ich sag dazu:
    “Früher habe ich in Miete gewohnt, heute lebe ich mit allen Freiheiten im Haus!”

    Übrigends gilt für die “Obere Wiesen”:
    “Als Nebenanlagen sind zulässig … ein Gartenhäuschen bis 40m³ umbauten Raum…”

    Siehe die “Planungsrechtliche Festsetzungen” – gehört zum Bebauungsplan.

    Grüße
    der Bernd

  3. Andreas Kasperek

    Hallo Bernd,

    Ich bin zufällig über Deine tolle Seite zum Hausbau mit Weiss gestoßen und finde die Seite echt ansprechend.
    Auch wir sind gerade dabei unser Häuschen mit der Fa. Weiss zu planen.
    Wie ich gesehen habe habt ihr eine THZ404 im Keller stehen. Habt ihr Euch diese Heizung selber rausgesucht oder wurde sie Euch als Standard angeboten?
    Uns wird nämlich aktuell eine THZ 403 SOL angeboten. Wie ist Eure Erfahrung mit der Heizung?
    Wenn Euch ursprünglich auch eine 403 SOL angeboten wurde und ihr dann auf die 404 gewechselt seid, würde mich interessieren warum und evtl. auch was der Aufpreis war.

    Viele Fragen ….
    Aber ich denke Du kennst das Gefühl, wenn man ganz am Anfang steht und noch nicht soooo viele Häuser in seinem Leben gebaut hat ;-)

    Vielen Dank …
    Grüße

    Andreas

    1. Bernd

      Hallo Andreas,

      uns wurde auch die THZ 403 zuerst angeboten. Ich wollte allerdings von Anfang an die neue 404 (damals wurden gerade erst die ersten Geräte an Kunden ausgeliefert). Aufpreis war ca. 2.000€ netto.
      Gründe waren z.B.

      - die Kombination mit dem ISG (heute kein Argument mehr, da mit aktueller Software auch mit der 403 kompatibel lt. http://www.stiebel-eltron.de/imperia/md/content/STIEBELELTRON/de/Privatkunden/Produkte/isg_kompatibilitaetsliste_131030.pdf)
      - lt. Stiebel Techniker die bessere Heizung, da hier diverse Weiterentwicklungen eingeflossen sind. In meinem Notizen des Telefonats steht: “404 ist eine Neuentwicklung, Hydraulik komplett neu, Konstruktion neu, Stahlgerüst neu, 403 ist seit 15. Jahren auf dem Markt”.
      - Außerdem fahre ich generell lieber ein neues Modell als ein altes. Ob Neuentwicklungen wirklich immer besser sind als eine ausgereifte, bestehende Lösung am Markt sei mal dahingestellt.

      Zur Heizung habe ich positive und negative Erfahrungen.
      Negative waren z.B. die Fehleranfälligkeit nach Installation. Der Stiebel Techniker musste ca. 3-5x antanzen, bis die Pumpe längere Zeit fehlerfrei lief. Aber Kosten hatte ich hier keine. Natürlich ist sie bauartbedingt auch relativ laut, aber mit einer Schallschutztüre hören wir auch bei unserem offenen Treppenhaus nichts.
      Sonst bin ich nach der negativen Anlaufphase allgemein sehr Positiv zu dieser Investition. Effizienz ist klasse, das Haus ist immer warm und das Beste meiner Meinung nach ist die zentrale Lüftungsanlage. Allein die diese Funktion bringt einen derartigen Komfort, der nicht vergleichbar ist. “Must have” in einem modernen Haus!

      Grüße
      der Bernd

      1. Andreas Kasperek

        Hi Bernd,
        vielen Dank für die schnelle Antwort!
        Deine Erfahrungen bestätigen meine Recherchen und mein “Bauchgefühl”.
        Anfang September soll die neue 504 rauskommen.
        Ich denke ich werde sie mir auf jeden Fall mal genauer anschauen.
        Sie soll noch einmal deutlich effizienter und vor allem leiser sein …
        Mal sehen :-)

        Grüße

        Andreas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>