«

»

Nov 19

Ein perfekter Estrich!

Wie schon im letzten Artikel erwähnt, wurde der Estrich am 9.11 verlegt. Und es ist wirklich perfekt geworden – Danke an das Estrich Team der Firma Rauh für die saubere Arbeit. Auch hier beweist die Firma Weiss, dass sie nur mit Profis zusammenarbeiten. Zum Beispiel wurden während des Einbaus drei Messpunkte pro Stockwerk für die spätere Restfeuchtigkeitsmessung gleich miteingebaut (Siehe Artikelbild oben). So geht man nicht die Gefahr ein, später beim Bohren irgendwelche Leitungen zu treffen.

Wir haben im EG und DG einen Calciumsulfatestrich (Anhydritestrich) bekommen. Dabei handelt es sich aber nicht um die Fließestrich Variante, da dies zu feucht für ein Haus unserer Art sei. Die Estrichmasse war eher sandig und wurde in echter Handarbeit verlegt und mit der Richtlatte abgezogen. Im Keller und in den Nassräumen (Dusch WC im EG / Bad im DG) wurde ein Zementestrich verlegt. Auf folgendem Bild erkennt man links den Zement- und rechts den Calciumsulfatestrich:

img_6172

Nachdem die Estrichleger fertig waren, hieß es Zwangs-Pause auf der Baustelle :)

img_6243

Die ersten Schritte auf dem bereits begehbaren Estrich waren einfach herrlich – noch nie hat sich fester Boden unter den Füßen so gut angefühlt! ;)

Weitere Bilder vom Estrich gibts wie immer in der Bildergalerie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>